Teilen Drucken Lesezeichen hinzufügen
Kleinschenk, Siebenbürgen

Kleinschenk, Siebenbürgen



 


Notizen: Kleinschenk, auch Klein-Schenk,
såksesch: Kloischingk,
ungarisch: Kissink,
rumänisch: Cincşor,
ist ein Ort in Siebenbürgen.
Heutiger Ortname: Cincşor, Braşov, Rumänien
Postleitzahl: 507261
Kreis: BV
Staat: RO
QTH Lokator: KN25KU

OpenStreetMap

Ort : Geographische Breite: 45.836439, Geographische Länge: 24.834777


Medien

Fotos
Kleinschenker Kirche
Kleinschenker Kirche
In Kleinschenk entstand in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts ein Gotteshaus, das den Ausgangspunkt für die 1421 fertiggestellte und bis heute erhaltene Kirche bildete. Die Kirche wurde im 15. und 16. Jahrhundert schrittweise befestigt, sichtbares Zeichen aus dieser Zeit sind die Fachwerkaufbauten. Der Chor wurde mit Strebepfeilern verstärkt und zusammen mit dem Glockenturm um einen hölzernen Wehrgang erweitert. Außerdem errichteten die Dorfbewohner um die Kirche eine Ringmauer mit vier Wehrtürmen, die von Außen zusätzlich durch einen Wassergraben gesichert war.In den nachfolgenden Jahrhunderten durchlebte das Dorf schwere Zeiten, unter anderem wurde es 1599 während eines Angriffes niedergebrannt. Erst ab etwa 1850 konnte die Gemeinde aufblühen: In dieser Zeit entstand unweit des Ortes die erste Brücke über den Olt (Alt).
Luftaufnahme von Kleinschenk
Luftaufnahme von Kleinschenk
Im 12. Jahrhundert erreichten deutschsprachige Siedler die Ausläufer des Fogarascher Gebirges. Hier gründeten sie unter anderem das Dorf Kleinschenk, das wegen seiner Lage am Ufer des Flusses Alt eine große strategische Bedeutung hatte. Weil sich die Bewohner jahrhundertelang Angriffen erwehren mussten, bauten sie ihre Kirche in der Mitte des Dorfes schrittweise zu einer Burg aus. Dazu verwendeten sie auch Steine aus den Ruinen eines römischen Militärlagers, das sich auf einem nahe gelegenen Hügel befand. Bis heute hat die Kirchenburg ihr spätmittelalterliches Aussehen bewahrt: Zwischen Mauern und Wehrtürmen meint man, die Zeit sei seit Jahrhunderten stehengeblieben. Umgeben ist die Anlage von einem Dorf, das durch siebenbürgisch-sächsische Bauernhäuser geprägt ist. Im Unterschied zu seiner wechselvollen Vergangenheit ist Kleinschenk heute ein Ort der Ruhe, in dem in den Sommermonaten mitunter Orgelmusik aus der Kirche erklingt.
Kleinschenker Ortsschild
Kleinschenker Ortsschild

Dokumente
Kleinschenker Heimatbuch (Leseprobe)
Kleinschenker Heimatbuch (Leseprobe)
Die Ortsmonographie über Kleinschenk präsentiert die Entwicklungsgeschichte des Ortes eingebunden in die allgemeine Geschichte Siebenbürgens.

Bei Fragen zu dem Buch steht Euch Guido Frank, Tel. (0821) 702930, gerne zur Verfügung!
Kleinschenk - Grundriss nach der Grundbuchkarte
Kleinschenk - Grundriss nach der Grundbuchkarte
(Zustand 1975)
Matrikel (Auszug) Kleinschenk Trauungen
Matrikel (Auszug) Kleinschenk Trauungen
1787 - 1794
Matrikel (Auszug) Kleinschenk Verstorbene
Matrikel (Auszug) Kleinschenk Verstorbene
1788 - 1797
Augsburger Bekenntnis (A.B.)
Augsburger Bekenntnis (A.B.)
Die Confessio Augustana (CA), auch Augsburger Bekenntnis (A.B.) oder Augsburger Konfession, ist ein grundlegendes Bekenntnis der lutherischen Reichsstände zu ihrem Glauben. Die Confessio Augustana wurde am 25. Juni 1530 auf dem Reichstag zu Augsburg Kaiser Karl V. von den Reichsständen der lutherischen Reformation dargelegt. Sie gehört noch heute zu den verbindlichen Bekenntnisschriften der lutherischen Kirchen.
Grand Duchy of Transylvania, 1769-1773. Josephinische Landaufnahme pg.240
Grand Duchy of Transylvania, 1769-1773. Josephinische Landaufnahme pg.240
Österreichisches Staatsarchiv, Kriegsarchiv, B IX 715: Original-Aufnahmskarte des Grossfürtenthums Siebenbürgen. Geometrisch aufgenommen und bearbeitet in den Jahren 1769 bis 1773 unter der Direction des Obristen von Fabris, theils durch Officiere des grossen Feld-Generalstabes, theils auch von verschiedenen aus dem in Siebenbürgen bequartierten Regimentern zu diesem Geschäfte beigezogenen Individuen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Josephinische_Landesaufnahme
Neuer Friedhof Kleinschenk - Plan
Neuer Friedhof Kleinschenk - Plan
Die Gräber vom neuen Friedhof A.B.
Verlegung des Friedhofs an den Oberseifen und am Zwillen
Verlegung des Friedhofs an den Oberseifen und am Zwillen
Laut Matrikel ist der neue Friedhof im März 1792 verlegt worden.
Der Erste beerdigte am Oberseifen (heute alter Friedhof) ist Michael Seiverth (32) am 11. März 1792.

Friedhöfe

   Name   Ort 
1.Neuer FriedhofKleinschenk, Kronstadt, Siebenbürgen, Rumänien

Geburt

Treffer 3051 bis 3082 von 3082

«Zurück «1 ... 58 59 60 61 62

   Nachname, Taufnamen    Geburt    Personen-Kennung   Stammbaum 
3051 Ziegler, Johann  1 Jan 1777Kleinschenk, Siebenbürgen I02201 Kleinschenk Genealogie 
3052 Ziegler, Johann  Okt 1806Kleinschenk, Siebenbürgen I04221 Kleinschenk Genealogie 
3053 Ziegler, Johann  28 Sep 1811Kleinschenk, Siebenbürgen I04203 Kleinschenk Genealogie 
3054 Ziegler, Johann  10 Sep 1815Kleinschenk, Siebenbürgen I02202 Kleinschenk Genealogie 
3055 Ziegler, J.   I01913 Kleinschenk Genealogie 
3056 Ziegler, Katharina  10 Aug 1787Kleinschenk, Siebenbürgen I02213 Kleinschenk Genealogie 
3057 Ziegler, Katharina  5 Apr 1848Kleinschenk, Siebenbürgen I01432 Kleinschenk Genealogie 
3058 Ziegler, Katharina  8 Feb 1869Kleinschenk, Siebenbürgen I03341 Kleinschenk Genealogie 
3059 Ziegler, Katharina  19 Okt 1873Kleinschenk, Siebenbürgen I02024 Kleinschenk Genealogie 
3060 Ziegler, Katharina  13 Jun 1899Kleinschenk, Siebenbürgen I03473 Kleinschenk Genealogie 
3061 Ziegler, Michael  4 Aug 1773Kleinschenk, Siebenbürgen I02673 Kleinschenk Genealogie 
3062 Ziegler, Michael  25 Sep 1815Kleinschenk, Siebenbürgen I04462 Kleinschenk Genealogie 
3063 Ziegler, Michael  30 Aug 1818Kleinschenk, Siebenbürgen I01955 Kleinschenk Genealogie 
3064 Ziegler, Michael  16 Jan 1840Kleinschenk, Siebenbürgen I01951 Kleinschenk Genealogie 
3065 Ziegler, Michael  30 Apr 1858Kleinschenk, Siebenbürgen I01848 Kleinschenk Genealogie 
3066 Ziegler, Michael  24 Apr 1870Kleinschenk, Siebenbürgen I01852 Kleinschenk Genealogie 
3067 Ziegler, Michael  23 Sep 1881Kleinschenk, Siebenbürgen I03701 Kleinschenk Genealogie 
3068 Ziegler, Michael  21 Sep 1887Kleinschenk, Siebenbürgen I03403 Kleinschenk Genealogie 
3069 Ziegler, Michael  24 Jun 1892Kleinschenk, Siebenbürgen I01850 Kleinschenk Genealogie 
3070 Ziegler, Michael  22 Jul 1896Kleinschenk, Siebenbürgen I03447 Kleinschenk Genealogie 
3071 Ziegler, Sara  25 Feb 1806Kleinschenk, Siebenbürgen I02991 Kleinschenk Genealogie 
3072 Ziegler, Sara  1810Kleinschenk, Siebenbürgen I03846 Kleinschenk Genealogie 
3073 Ziegler, Sofia  8 Jan 1904Kleinschenk, Siebenbürgen I03488 Kleinschenk Genealogie 
3074 Ziegler, Sophia  27 Aug 1812Kleinschenk, Siebenbürgen I04140 Kleinschenk Genealogie 
3075 Ziegler, Stephan  2 Jan 1784Kleinschenk, Siebenbürgen I02998 Kleinschenk Genealogie 
3076 Zikeli, A.   I01139 Kleinschenk Genealogie 
3077 Zikeli, D.M.   I01140 Kleinschenk Genealogie 
3078 Zikeli, Katharina  24 Dez 1883Kleinschenk, Siebenbürgen I03412 Kleinschenk Genealogie 
3079 Zikeli, Michael  10 Mai 1886Kleinschenk, Siebenbürgen I02822 Kleinschenk Genealogie 
3080 Zikeli, Therese  25 Aug 1889Kleinschenk, Siebenbürgen I01929 Kleinschenk Genealogie 
3081 Zikeli, U.H.   I01137 Kleinschenk Genealogie 
3082 Zikeli, W.   I01138 Kleinschenk Genealogie 

«Zurück «1 ... 58 59 60 61 62



Diese Website läuft mit The Next Generation of Genealogy Sitebuilding v. 12.1, programmiert von Darrin Lythgoe © 2001-2019.

Betreut von HOG-Kleinschenk.