Teilen Drucken Lesezeichen hinzufügen

Grabsteine

» Alles anzeigen     «Zurück 1 2 3 Vorwärts»     » Diaschau

Wird geladen...





Friedhof am Zwillen (heute Neuer Friedhof genannt)

Der Friedhof wurde 1929 eingeweiht. Das erste Grab Nr. 41 wurde für Johann Ludwig (62) angelegt. Zitat: "wurde als erster auf dem neuen Freidhof begraben."

Status: Lokalisiert

DateinameNeuer_Friedhof_1930_erstes_Grab_Nr_41.jpg
Dateigröße187.65k
Größe800 x 352
Verknüpft mitJohann Ludwig

Neuer Friedhof, Kleinschenk, Kronstadt, Siebenbürgen, Rumänien

Friedhofs-Fotos

   Vorschaubild   Beschreibung 
1Familiengrab Orendi (41) Familiengrab Orendi (41)
 
2Friedhof am Zwillen (heute Neuer Friedhof genannt) Friedhof am Zwillen (heute Neuer Friedhof genannt)
Der Friedhof wurde 1929 eingeweiht. Das erste Grab Nr. 41 wurde für Johann Ludwig (62) angelegt. Zitat: "wurde als erster auf dem neuen Freidhof begraben." 
3Verlegung des Friedhofs an den Oberseifen und am Zwillen Verlegung des Friedhofs an den Oberseifen und am Zwillen
Laut Matrikel ist der neue Friedhof im März 1792 verlegt worden. Der Erste beerdigte am Oberseifen (heute alter Friedhof) ist Michael Seiverth (32) am 11. März 1792. 

» Alles anzeigen     «Zurück 1 2 3 Vorwärts»     » Diaschau





Diese Website läuft mit The Next Generation of Genealogy Sitebuilding v. 12.1, programmiert von Darrin Lythgoe © 2001-2019.

Betreut von HOG-Kleinschenk.